Jeden Samstag von 10-13Uhr treffen sich die Kinder arabisch sprechender Eltern im Kosselhof zum Unterricht. Dabei geht es den Eltern um die Vermittlung der arabischen Schrift, also Lesen und Schreiben. Wir gehen davon aus, dass jedes Kind, welches die Muttersprache in Schrift und Form gut beherrscht, auch die Zweitsprache Deutsch besser lernen kann. Es handelt sich meis-tens um bildungsnahe arabische Familien, die ihre Kinder regel-mäßig schicken. Ein zweiter Grund ist, dass die Kinder ihre Herkunfts-Kultur und die Bedeutung ihrer Feste vermittelt bekommen sollen. Die Gruppe ist auf mittlerweile 20 Kinder angewachsen, die in 2 Gruppen je nach Kenntnisstand eingeteilt sind.

 

Die Elternarbeit bei Hallo Einstein umfasst verschiedene Aufgaben. Dabei sind die drei Kolleginnen E. Bartels, A. Körner und R. Stank vor allem Ansprechpartner für die Eltern der „Hausaufgabenhilfe – Kinder“ des jeweiligen Standortes, Kosselhof 3 und R- Punkt, Winkelriede 14. Dort werden Erstgespräche geführt, wenn Eltern ihre Kinder zur Hausaufgabenhilfe anmelden wollen und es werden Reflektionsgespräche vereinbart, an denen die Eltern mit ihrem Kind und dem jeweiligen Lernhelfer beteiligt werden.

 

Seite 1 von 2

Login