Lernhelfer

Hallo Einstein ist für Jugendliche ein Erprobungsfeld im Job. Wir haben ca. 40 junge Schüler*innen ab der 10. Klasse und Studierende, die für über 90 Kinder von der 1. bis zur 11. Klasse wichtige Bezugspersonen sind. Dabei erproben die jungen Leute viele wichtige sozialen Kompetenzen, vermitteln Fachwissen, welches sie selbst zum Teil noch erwerben und sind wichtige Vorbilder für unsere Kinder.

Wir bieten ihnen ca. 5 x im Jahr eine Fortbildung an. regelmäßige Themen sind oft: Lernmaterial, Konzentrationsübungen, gewaltfreie Kommunikation, Stundenablauf und Dokumentation, 2 Stunden, in denen die Jugendlichen Gelegenheit bekommen, Praktisches auszuprobieren und Fachwissen anzunehmen.

Besonders wichtig ist uns dabei, dass die Jugendlichen bereit sind Verantwortung zu übernehmen.

Das bedeutet,

  • dass sie so zuverlässig sind, wie sie es sich auch von ihren Schülern wünschen.
  • dass sie pünktlich sind, freundlich miteinander sprechen und versuchen sich in den Schüler/ die Schülerin hinein zu versetzen.
  • dass sie unser Lernmaterial benutzen und die individuellen Fördermöglichkeiten anwenden; gerade an den Tagen, wo die Kinder mal ohne ihre Bücher und Arbeitssachen zur Lernförderung kommen.
  • dass die Lernhelfer nicht nur denken, wie toll der Schüler sich weiterentwickelt hat, sondern ihm immer wieder auch Lob und Anerkennung bewusst aussprechen.

Es ist ein Gewinn für den Schüler, wenn der Lernhelfer auch noch Spaß hat, Dinge zu erklären und dabei erfinderisch ist, immer wieder neue Wege zu finden, Inhalte zu vermitteln. Wir suchen Lernhelfer.

Kontakt: Rahel Stank, Tel. 0157-57153491